Das Wichtigste für uns? Dass Sie sich wohlfühlen.

Haus Meyberg:

Das Wichtigste für uns? Dass Sie sich wohlfühlen.

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Das Haus Meyberg liegt idyllisch im Grünen und unmittelbar am historischen Ortskern von Velbert-Langenberg. Wir sind die kleinste Einrichtung der AWO Seniorendienste Niederrhein. Entsprechend familiär geht es bei uns zu.

Ein ganz besonderes Event sind unsere „Wohlfühltage“. An verschiedenen Stationen können sich unsere Bewohner*innen verwöhnen lassen: bei Entspannung im Ruhesessel, Musikgenuss mit Sekt und Konfekt, Massage, Maniküre, Make-up und Haar-Styling. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie sich bald bei uns wohlfühlen – und das jeden Tag.

Komfort und Kulinarik

Schön für Sie: 2012 wurde unsere Einrichtung umfangreich renoviert und saniert. Unsere Zimmer sind hell und freundlich. Alle haben Duschbäder und sind komplett möbliert – inklusive modernem Pflegebett. Teilweise gibt es Vorflure und Balkone. Gerne dürfen Sie persönliche Möbel nach Absprache mitbringen. Auch Ihre Haustiere sind bei uns willkommen. In unserer hauseigenen Küche bereiten wir alle Mahlzeiten frisch zu und servieren sie in den Wohngruppen. Täglich steht eine große Auswahl von abwechslungsreichen und gesunden Gerichten auf dem Speiseplan. Selbstverständlich berücksichtigen wir Ihre individuell verordnete Diät oder Sonderkost. Kulinarische Highlights sind Kerzenschein-Essen, Spezialitätentage, Grillabende und einmal im Monat unser Schlemmerfrühstück. Für die Essensbesprechung steht unser Küchenchef höchstpersönlich zur Verfügung. Und Heiligabend gibt es nach der Bescherung Ihr Wunschessen.

Tagesstruktur und Themenwochen

In drei Wohnbereichen beherbergen wir sechs Wohngruppen – drei davon speziell für demenzkranke Bewohner*innen. Mit tagesstrukturierenden Angeboten binden wir Sie aktiv in alltägliche Verrichtungen ein. Apropos Alltag: Regelmäßigkeit, Struktur und die gewohnte Umgebung sind wichtig. Ebenso wichtig ist es aber auch für ältere Menschen, den Alltag hinter sich zu lassen: bei Themenwochen wie „Italien“ oder „Bauernhof“, unserer großen Silvester-Party oder Ausflügen.

Sturzprophylaxe und Seniorenkegelbahn

Bewegung hält fit – davon sind wir überzeugt. Und gemeinsam geht es besser. Entsprechend haben wir unser Angebot konzipiert. Anstatt klassischer Seniorengymnastik gibt es z.B. als Sturzprophylaxe gezieltes Muskelaufbautraining mit Gewichten. Außerdem führen wir regelmäßige Kurse zum sicheren Umgang mit dem Rollator durch. Auch langweilig wird es nicht. In den Wohngruppen finden täglich Gesprächskreise, Vorlesen und Spielerunden statt. Wir haben eine mobile Seniorenkegelbahn, auf der die Wohngruppen regelmäßig mit Begeisterung gegeneinander antreten. Es gibt Musikveranstaltungen, Bingo und Gottesdienste in unserer Cafeteria.

Palliative Begleitung

Was uns sehr wichtig ist: Wer zu uns kommt, soll bei uns bleiben. Wir möchten begleiten, so gut wir können: Mit Schmerztherapeuten und Ärzten, die im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativ-Versorgung zu uns ins Haus kommen. Und mit ehrenamtlichen Mitarbeitern, die in der letzten Lebensphase an der Seite unserer Bewohner*innen sind.

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns an:

Haus Meyberg
Pannerstraße 3
42555 Velbert 
E-Mail schreiben

Andrea Wissemann
Einrichtungsleitung 

Tel. 02052-886-0
Fax. 02052-886-499

Auf einen Blick

  • 2012 komplett saniert und modernisiert
  • 72 stationäre Pflegeplätze
  • 48 Einzel- und 12 Doppelzimmer
  • 7 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze
  • Vielfältige Angebote und Aktivitäten
  • Hauseigene Küche
  • Cafeteria und schöne Terrasse
  • Spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung
  • Kooperation dem mit Hospizverein Niederberg e.V.

Online-Pflegekostenrechner

Sie möchten wissen, wie sich die Unterbringung in unserem Haus finanziell auswirkt? Einen ersten Überblick bietet Ihnen unser
Pflegekostenrechner.

Sie möchten bei uns arbeiten?

Schön. Wenn bei unseren aktuellen Stellenausschreibungen nichts passendes dabei ist, nehmen Sie gerne trotzdem Kontakt zu uns auf.